Letztes Feedback

Meta





 

Es ist einfacher, euch zu vermissen, als bei euch zu sein.

In letzter Zeit höre ich oft "Life without you" von Stanfour. Die Situation ist für mich vollkommen neu. Früher habe ich immer nur auf meine Gefühle gehört, egal, wo mich das hingeführt hat. Eine Entscheidung mit dem Verstand zu treffen und dabei glücklich zu werden, hätte ich nicht für möglich gehalten.

Klar, ich könnte glücklicher sein, aber könnte man das nicht immer? Zumindest bin ich glücklicher, als ich es die letzten Jahre über war. Ja, mir fehlt manchmal was, aber es sind nicht die Menschen an sich, sondern in ihrer Funktion.

Es geht mir gut ohne euch! Ich hätte das selbst nicht für möglich gehalten.

Ich sehe, wie ich mich verändere, und stelle mit Erstaunen fest, was ich in der Zeit ohne euch schon alles erreicht habe. Mir gefällt diese neue Art zu leben, ich fühle mich so wohl.

Durch den Abstand kann ich euch viel klarer sehen. Ich bin oft überrascht, mit was für Menschen ich mein Leben lang zu tun hatte, ohne es zu merken. Mir fallen Dinge wieder ein, die ich euch nie verziehen habe, und ich schreibe sie auf.

Manchmal gibt es natürlich auch gute Dinge, die ich jetzt erst sehe und vermisse. Doch das Gefühl, etwas an euch als Personen zu vermissen, ist um einiges leichter, als bei euch zu sein. Es ist auf eine Art sogar ein schönes Gefühl. Es tut gut, weil ich dabei mich selbst finde.

Natürlich ist die Situation, was ihn betrifft, etwas anders, aber im Grunde nicht so sehr. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich ihn vermisse, oder nur das, was ich glaubte, bei ihm gefunden zu haben. Ich bin sicher, wenn ich wieder jemanden gefunden habe, für den ich so fühlen kann, werde ich ihn vergessen können.

Ich habe mich oft gefragt, ob die Entscheidung, die ich getroffen habe, die richtige war. Aber wenn ich mir mein Leben im Moment angucke, bin ich so stolz auf mich. Ich habe in der Zeit ohne euch mehr geschafft als jemals zuvor, und das alles aus eigener Kraft.

Meine neue Lebensphilosophie ist einfach: Wenn mir etwas gut tut, halte ich mich daran, wenn mir etwas schadet, meide ich es so gut wie möglich. Dass ich sehr konsequent sein kann, sollte jeder wissen.

Solange ich noch Gefühle für euch habe, seid ihr nie ganz weg. Was mich begleitet, ist eine Hülle von euch. So habe ich das Gefühl, dass ihr irgendwo noch bei mir seid, auf eine stillschweigende Art und Weise. Es ist schwer zu beschreiben.

Es gibt Tage, da frage ich mich, ob Blut nicht doch dicker ist als Wasser und ich euch nicht doch an wichtigen Ereignissen in meinem Leben teilhaben lassen sollte. Aber warum? Mit welchem Recht? Was habt ihr für mich getan? Wann habt ihr mich das letzte Mal unterstützt? Und dann sollt ihr euch mit meinen Lorbeeren schmücken? Nein, ganz sicher nicht. Ihr habt keine Anteile an meinem Leben, oder Anrecht auf meine Zuwendung, nur weil in unseren Adern das gleiche Blut fließt. Ich ziehe es vor, Menschen um mich zu haben, denen ich wirklich etwas bedeute, die sich meine Liebe verdient haben und die mich glücklich machen um meiner selbst Willen.

Nach Meinung vieler wäre ich ein besserer Mensch, wenn ich Kontakt zu euch hätte. Aber ich ziehe es vor, glücklich zu sein.

 

Der Hochzeitstag meiner Eltern...

Gestern wären meine Eltern 23 Jahre verheiratet gewesen. Aber das ist lange vorbei und wahrscheinlich bin ich die einzige, die bei dem Datum automatisch daran denkt. Ich denke, für meine Mutter wäre es eine gute Gelegenheit gewesen, mal ein bisschen über ihr Leben nachzudenken.

Was ist daraus geworden? Der 22.07.1987 sollte das Fundament deines Glückes werden. Nun erinnert nichts in deinem Leben mehr an diese Verbindung. Du besitzt nicht einmal mehr die Eheringe. Du hast deinen Mann verlassen, obwohl du ihn noch geliebt hast. Seit einigen Jahren steht ihr in gar keiner Verbindung mehr, obwohl ihr ein Kind habt. Du hast nicht einmal mehr Kontakt zu deiner Tochter. Es ist, als hätte es über zwei Jahrzehnte überhaupt nicht gegeben.

23.7.10 20:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen